Die Geschichte

Die Existenz des Badehauses im Fassatal geht auf das Jahr 1497 zurück, welches die Thermalquellen mit ihren zahlreichen Pflegeeigenschaften benutzte. Aus Aufzeichnungen geht hervor, dass es die größte Herberge Fassatals zu dieser Zeit war. Es wurde vertraglich festgelegt, dass der Pächter “das Vorhandensein von Brot, Fleisch, Wein und allem, was notwendig war, um reiche wie auch arme, kranke wie auch gesunde Gäste gut und ohne Beschwerde zu versorgen, garantieren musste.”(Ausschnitt aus "La valle di Fassa" nelle Dolomiti... von P.F.Ghetta 1974)

Anstelle des alten Gebäudes steht heute das Hotel Terme Antico Bagno, welches die Gastlichkeit alter Zeiten von Generation zu Generation bewahrt hat und weiterreicht.

 
BOOKING